Aussortierte Profis zurück in Bremen

Elia und Obraniak zur U23

+

Bremen - Sie sind wieder da: Eljero Elia und Ludovic Obraniak sind zurück in Bremen. Am Montagmorgen absolvierten die beiden aussortierten Werder-Profis einen Laktattest am Weserstadion und werden nun in den Trainingsbetrieb der U23 aufgenommen.

"Ich habe sie heute morgen begrüßt, jetzt werden sie in den Trainingsbetrieb der U23 integriert, damit sie fit sind", sagte Werders Sportchef Thomas Eichin. Das sei ein völlig normaler Vorgang, ergänzte der 48-Jährige: "Wir wollen schließlich alles das Gleiche, deshalb arbeiten wir daran."

Was Eichin damit meint, dürfte klar sein. Elia und Obraniak sollen und wollen den Verein verlassen. Und es besteht durchaus Hoffnung, dass das noch in dieser Transferperiode klappt. Zweitligist 1860 München hat konkretes Interesse an Obraniak angemeldet, wie Eichin gegenüber dem "Kicker" bestätigte. Auch im Fall von Elia ist Bewegung. So soll Feyenoord Rotterdam an dem 28-Jährigen Niederländer interessiert sein.
csa/mib

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Kommentare