Werder 0:1 gegen Bayern München

Einzelkritik und Noten: Pavlenka überragend, Veljkovic ungestüm

+
Milos Veljkovic musste nach knapp einer Stunde Spielzeit mit Gelb-Rot vom Platz.

München - Es war eine große Abwehrschlacht, am Ende musste sich Werder Bremen dem FC Bayern aber mit 0:1 (0:0) geschlagen geben. Die Spieler in der Einzelkritik.

Jiri Pavlenka: Tolle Reaktion bei Gnabrys Volleyschuss aus der Drehung (25.) – doch das war nur der Auftakt einer einmal mehr überragenden Leistung des Keepers. In Halbzeit zwei schwer unter Beschuss und mit glänzenden Paraden gegen Lewandowski und Gnabry. Es musste schon ein abgefälschter Schuss her, um ihn zu bezwingen. Note 1

Theodor Gebre Selassie: Doppelt schwere Aufgabe für den Tschechen. Als Rechtsverteidiger musste er Coman stoppen, bei Bayern-Standards gegen Martinez verteidigen. Und sagen wir es so: Beide Aufgaben zu hundert Prozent zu lösen, ist beinahe unmöglich. Gebre Selassie machte seine Sache insgesamt gut, hielt dem immer größer werdendem Druck aber auch nicht mehr stand. Note 3

Milos Veljkovic: Stand stabil im Abwehrzentrum – langte aber zweimal zu deftig zu. Für sein Foul an Lewandowski gab es Gelb (28.), für den Check gegen Süle dann Gelb-Rot (58.). Das war – sagen wir es vorsichtig – nicht gerade clever. Zwischendrin rettete Veljkovic einmal gegen Gnabry (52.). Note 4

Niklas Moisander: Der umsichtige Organisator einer Abwehr, die dennoch nach der Pause immer stärker unter Druck geriet. Note 3

Ludwig Augustinsson: Zunächst hatte er Gnabry gut im Griff, doch das änderte sich mit zunehmender Spielzeit. Augustinsson hatte zu oft das Nachsehen. Kämpfte aber verbissen um jeden Ball. Note 3

Schon gelesen? Spielbericht: 0:1 in München - Werder dank Pavlenka noch bestens bedient

Fotostrecke: Nur Süle jubelt gegen Paraden-Monster Pavlenka

Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © dpa
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © dpa
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © dpa
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © imago images / Sven Simon
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © imago images / Jan Huebner
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © dpa
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © imago images / Philippe Ruiz
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © dpa
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia

Nuri Sahin (bis 81.): Zunächst nicht als fünfter Mann in der Kette, sondern als blitzsauberer Sechser vor der Abwehr. Und das machte er ziemlich gut. War zudem das Drehkreuz bei eigenem Ballbesitz. Eine auffällige Leistung des 30-Jährigen, der im Pokal-Halbfinale am Mittwoch gesperrt fehlen wird. Rückte nach dem Veljkovic-Platzverweis kurzzeitig doch in die Abwehrkette. Note 2,5

Maximilian Eggestein: Eine Stunde lang der zentrale Mann im Dreier-Mittelfeld vor Sahin. In dieser Rolle aber nicht so wirkungsvoll wie gewünscht. Ansätze ja, Durchschlagskraft nein. Zu viele Aktionen im Spiel nach vorne missglückten. Später wieder auf der rechten Position. Note 4

Kevin Möhwald: Der Überraschungsgast in der Startelf. Spielte im rechten Mittelfeld taktisch diszipliniert und arbeitete hart gegen Alaba, Thiago oder wer auch immer seinen Weg kreuzte. Erfüllte seine Aufgaben als Verhinderer, bis Kohfeldt auf Fünferkette umstellte und Möhwald für Langkamp weichen musste. Note 4

Davy Klaassen: Der Serien-Torschütze der letzten Spiele war hauptsächlich mit Defensivaufgaben beschäftigt. Er lief, stopfte Löcher, kämpfte leidenschaftlich. Tragisch, dass er zum 0:1 abfälschte. Note 3,5

Schon gelesen? Max Kruse: „Mittwoch greifen wir wieder an“ - die Stimmen zum Spiel

Max Kruse: Dass der Pass auf Rashica beim besten Angriff der ersten Halbzeit nicht ankam, war bezeichnend für sein Spiel. Die Präzision fehlte. In Unterzahl rückte Kruse, zuvor mit Rashica ein Zwei-Mann-Sturm, zurück ins Mittelfeld. Für seine Verhältnisse viel zu unauffällig. Note 4,5

Milot Rashica (bis 73.): Spielte erstmals gegen die Bayern und mühte sich wirklich, so etwas wie Gefahr zu entwickeln. Lief viel, behauptete Bälle und gab nach 46 Minuten auch den ersten Bremer Torschuss ab, jedoch blieb das alles fruchtlos. Nach 73 Minuten war der Akku leer. Note 4

Schon gelesen? Kohfeldt bangt um Kruse: „Nicht garantiert, dass er Mittwoch spielen kann“

Sebastian Langkamp (ab 60.): Übernahm Veljkovics Part in der Innenverteidigung und half mit, Schlimmeres als das 0:1 zu verhindern. Note 3,5

Yuya Osako (ab 73.): Neue Hoffnung für die spärlich besetzte Bremer Offensive. Osako trat aber nicht in Erscheinung. Note -

Claudio Pizarro (81.): Von den Bayern-Fans mit lautem Applaus empfangen. Seine Prophezeiung, dass es für die Münchner schlecht ausgeht, wenn er auf dem Platz steht, erfüllte sich jedoch nicht. Note -

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bus verunglückt auf A9 - Viele Verletzte und ein Toter

Bus verunglückt auf A9 - Viele Verletzte und ein Toter

„Ein Pizarro-Tor vom VAR überprüfen zu lassen ist Gotteslästerung“: Die Netzreaktionen zu #SVWRBL

„Ein Pizarro-Tor vom VAR überprüfen zu lassen ist Gotteslästerung“: Die Netzreaktionen zu #SVWRBL

Jubiläumsfest des Schützenvereins Sothel

Jubiläumsfest des Schützenvereins Sothel

DJ Bobo liefert Show-Spektakel in der Bremer Stadthalle

DJ Bobo liefert Show-Spektakel in der Bremer Stadthalle

Meistgelesene Artikel

Gerüchte-Ticker: Will Werder Gregoritsch als Kruse-Ersatz?

Gerüchte-Ticker: Will Werder Gregoritsch als Kruse-Ersatz?

Kruse-Abschied: Mehr höflich als herzlich

Kruse-Abschied: Mehr höflich als herzlich

Kommentar: Riesengroßer Fortschritt auch ohne Europa

Kommentar: Riesengroßer Fortschritt auch ohne Europa

Kohfeldt verspricht: Außer Kruse geht kein Stammspieler mehr!

Kohfeldt verspricht: Außer Kruse geht kein Stammspieler mehr!

Kommentare