Werder Bremen gewinnt mit 2:0 auf Schalke

Einzelkritik: Eggestein wird zur Waffe

+
Maxi Eggestein mit einem Doppelpack gegen Schalke 04.

Werder Bremen gewinnt mit 2:0 beim FC Schalke 04 und hat sich zumindest bis Sonntag auf Platz zwei der Fussball-Bundesliga geschoben. Maximilian Eggestein sorgte mit seinen beiden Treffern dafür, dass Werder den FC Bayern wieder überholte. Die Spieler in der Einzelkritik.

Jiri Pavlenka: Grandios seine Fußabwehr im Eins-gegen-eins mit Burgstaller (58.) und bei Uths Kopfball, den er an die Latte lenkt (88.). Der Tscheche war da, wenn man ihn brauchte. Note 2

Theodor Gebre Selassie: Arbeitete unermüdlich und bereitete das 2:0 mit Übersicht vor. Hatte anfangs ein paar Probleme, wenn Schalke ihn mit zwei Mann unter Druck setzte. Note 3

Milos Veljkovic: Ordentliche Vorstellung bei seiner Rückkehr nach Gelb-Rot-Sperre, verlor aber erstaunlich viele Zweikämpfe und ließ Burgstaller (58.) und Uth (88.) entwischen. Note 3,5

Niklas Moisander: Hinten stabiler als Veljkovic, ließ kaum etwas zu. Wichtig als erster Aufbauspieler, auch wenn er da nicht fehlerfrei war. Note 2,5

Ludwig Augustinsson: Solider Auftritt des Schweden, kämpfte und ackerte auf der linken Seite. Note 3

Nuri Sahin (bis 78.): Ließ sich im mühsamen Aufbauspiel in der ersten Hälfte tief fallen. Insgesamt eine sehr kämpferische Leistung des Bargfrede-Vertreters. Note 3

Maximilian Eggestein: Der Doppeltorschütze wird zur Waffe. Bemerkenswert: Traf erst mit rechts, dann mit links. Klasse, die flotte Ballverarbeitung vor dem 1:0, toll auch die Schusstechnik zum 2:0. Schwerstarbeiter im eng umkämpften Mittelfeld. Note 1,5

Davy Klaassen: Sehr offensiv ausgerichtet, in der Position sehr variabel. Gewann bei seinem sehr aggressiven Auftritt viele Zweikampfe im Mittelfeld. Note 2,5

Yuya Osako (bis 55.): Der Japaner blieb in der Offensive beinahe unsichtbar, bekam allerdings auch wenig Futter aus dem Mittelfeld. Note 4

Max Kruse: Der Kapitän war an fast an allen Bremer Offensivaktionen beteiligt, holte sich teilweise schon die Bälle im Mittelfeld. Bereitete das 1:0 durch Eggestein vor, ganz stark auch sein Einsatz vor dem 2:0. Note 2

Florian Kainz (bis 55.): Auffälliger als Osako, insgesamt aber ein ziemlich glückloser Auftritt. Fiel in der ersten Hälfte zu oft durch leichte Ballverluste auf. Note 4

Claudio Pizarro (ab 55.): Ganz wichtig in der Ballbehauptung, sorgte für Entlastung, spielte einige kluge Pässe und leitete das 2:0 mit ein. Note 2,5

Sebastian Langkamp (ab 55.): Mit ihm wechselte Kohfeldt in der Abwehr zur Dreierkette, der 1,91-Mann sorgte für zusätzliche Stabilität. Note 3

Kevin Möhwald (ab 78.): Setzte mit seinem auffälligen Kurzeinsatz ein echtes Ausrufezeichen. Hätte sich per Distanzschuss beinahe auch noch als Torschütze eingetragen (87.). Note -

Fotostrecke: Eggestein-Show auf Schalke

Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © dpa
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © dpa
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © dpa
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © imago
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Die Multiplayer-Postapokalypse: "Fallout 76" im Test

Die Multiplayer-Postapokalypse: "Fallout 76" im Test

Azubis kicken in der Rotenburger Bodo-Räke-Halle für den guten Zweck

Azubis kicken in der Rotenburger Bodo-Räke-Halle für den guten Zweck

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite

Pressestimmen zum letzten DFB-Spiel des Jahres: „Hauch vom Confed Cup“

Pressestimmen zum letzten DFB-Spiel des Jahres: „Hauch vom Confed Cup“

Meistgelesene Artikel

Eilers nach Ismael-Abgang kaltgestellt

Eilers nach Ismael-Abgang kaltgestellt

Ismael über Griechenland-Engagement: „Das war alles unseriös“

Ismael über Griechenland-Engagement: „Das war alles unseriös“

Kohfeldt: „Kruse stresst mich am meisten“

Kohfeldt: „Kruse stresst mich am meisten“

Baumann über Kainz: „Keine Anfrage aus Köln“

Baumann über Kainz: „Keine Anfrage aus Köln“

Kommentare