Werder Bremen gewinnt mit 2:0 auf Schalke

Einzelkritik: Eggestein wird zur Waffe

+
Maxi Eggestein mit einem Doppelpack gegen Schalke 04.

Werder Bremen gewinnt mit 2:0 beim FC Schalke 04 und hat sich zumindest bis Sonntag auf Platz zwei der Fussball-Bundesliga geschoben. Maximilian Eggestein sorgte mit seinen beiden Treffern dafür, dass Werder den FC Bayern wieder überholte. Die Spieler in der Einzelkritik.

Jiri Pavlenka: Grandios seine Fußabwehr im Eins-gegen-eins mit Burgstaller (58.) und bei Uths Kopfball, den er an die Latte lenkt (88.). Der Tscheche war da, wenn man ihn brauchte. Note 2

Theodor Gebre Selassie: Arbeitete unermüdlich und bereitete das 2:0 mit Übersicht vor. Hatte anfangs ein paar Probleme, wenn Schalke ihn mit zwei Mann unter Druck setzte. Note 3

Milos Veljkovic: Ordentliche Vorstellung bei seiner Rückkehr nach Gelb-Rot-Sperre, verlor aber erstaunlich viele Zweikämpfe und ließ Burgstaller (58.) und Uth (88.) entwischen. Note 3,5

Niklas Moisander: Hinten stabiler als Veljkovic, ließ kaum etwas zu. Wichtig als erster Aufbauspieler, auch wenn er da nicht fehlerfrei war. Note 2,5

Ludwig Augustinsson: Solider Auftritt des Schweden, kämpfte und ackerte auf der linken Seite. Note 3

Nuri Sahin (bis 78.): Ließ sich im mühsamen Aufbauspiel in der ersten Hälfte tief fallen. Insgesamt eine sehr kämpferische Leistung des Bargfrede-Vertreters. Note 3

Maximilian Eggestein: Der Doppeltorschütze wird zur Waffe. Bemerkenswert: Traf erst mit rechts, dann mit links. Klasse, die flotte Ballverarbeitung vor dem 1:0, toll auch die Schusstechnik zum 2:0. Schwerstarbeiter im eng umkämpften Mittelfeld. Note 1,5

Davy Klaassen: Sehr offensiv ausgerichtet, in der Position sehr variabel. Gewann bei seinem sehr aggressiven Auftritt viele Zweikampfe im Mittelfeld. Note 2,5

Yuya Osako (bis 55.): Der Japaner blieb in der Offensive beinahe unsichtbar, bekam allerdings auch wenig Futter aus dem Mittelfeld. Note 4

Max Kruse: Der Kapitän war an fast an allen Bremer Offensivaktionen beteiligt, holte sich teilweise schon die Bälle im Mittelfeld. Bereitete das 1:0 durch Eggestein vor, ganz stark auch sein Einsatz vor dem 2:0. Note 2

Florian Kainz (bis 55.): Auffälliger als Osako, insgesamt aber ein ziemlich glückloser Auftritt. Fiel in der ersten Hälfte zu oft durch leichte Ballverluste auf. Note 4

Claudio Pizarro (ab 55.): Ganz wichtig in der Ballbehauptung, sorgte für Entlastung, spielte einige kluge Pässe und leitete das 2:0 mit ein. Note 2,5

Sebastian Langkamp (ab 55.): Mit ihm wechselte Kohfeldt in der Abwehr zur Dreierkette, der 1,91-Mann sorgte für zusätzliche Stabilität. Note 3

Kevin Möhwald (ab 78.): Setzte mit seinem auffälligen Kurzeinsatz ein echtes Ausrufezeichen. Hätte sich per Distanzschuss beinahe auch noch als Torschütze eingetragen (87.). Note -

Fotostrecke: Eggestein-Show auf Schalke

Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © dpa
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © dpa
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © dpa
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © imago
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia
Werder Bremen gegen FC Schalke 04.
Werder Bremen gegen FC Schalke 04. © gumzmedia

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

US-Vizepräsident Pence: Venezuelas Maduro "muss weg"

US-Vizepräsident Pence: Venezuelas Maduro "muss weg"

Kurkuma ist nicht nur optisch ein Knüller

Kurkuma ist nicht nur optisch ein Knüller

Zahl der Asylanträge sinkt um 16 Prozent

Zahl der Asylanträge sinkt um 16 Prozent

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Meistgelesene Artikel

Mertesacker ist bereit für ein besonderes Comeback

Mertesacker ist bereit für ein besonderes Comeback

Kapino im Interview: „Meine Chance wird kommen“

Kapino im Interview: „Meine Chance wird kommen“

Ex-Werder-Spielmacher Diego verlängert bei Flamengo

Ex-Werder-Spielmacher Diego verlängert bei Flamengo

Kruses indirektes Treue-Versprechen

Kruses indirektes Treue-Versprechen

Kommentare