Werder siegt 2:1 gegen die SGE

Werder zwingt Frankfurt in die Knie: „Wiedergutmachung, Giftpfeile und ganz viel Feuer“

  • Harald Hinze
    VonHarald Hinze
    schließen

Der SV Werder Bremen zwingt den haushohen Favoriten Eintracht Frankfurt nach beeindruckender kämpferischer Vorstellung mit 2:1 in die Knie. DeichStube-Reporter Carsten Sander fasst das Spiel zusammen und ordnet den Zoff während und nach der Partie ein.

Film ab! Schon wieder heftiger Zoff zwischen Werder Bremen und Eintracht Frankfurt – was passiert ist!

Rubriklistenbild: © DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Werder Bremen in Noten gegen Sandhausen: Mai macht viel falsch, Füllkrug bester Bremer

Werder Bremen in Noten gegen Sandhausen: Mai macht viel falsch, Füllkrug bester Bremer

Werder Bremen in Noten gegen Sandhausen: Mai macht viel falsch, Füllkrug bester Bremer
Nicht verlieren reicht nicht: Unmut und frische Unzufriedenheit nach Werders Unentschieden in Sandhausen

Nicht verlieren reicht nicht: Unmut und frische Unzufriedenheit nach Werders Unentschieden in Sandhausen

Nicht verlieren reicht nicht: Unmut und frische Unzufriedenheit nach Werders Unentschieden in Sandhausen
„Sonst wäre es unruhig geworden“ – die Stimmen zu Werders Last-Minute-Unentschieden in Sandhausen

„Sonst wäre es unruhig geworden“ – die Stimmen zu Werders Last-Minute-Unentschieden in Sandhausen

„Sonst wäre es unruhig geworden“ – die Stimmen zu Werders Last-Minute-Unentschieden in Sandhausen
Kleiner Knick bei Davy Klaassen: Erste Unzufriedenheit, seit er Werder verlassen hat

Kleiner Knick bei Davy Klaassen: Erste Unzufriedenheit, seit er Werder verlassen hat

Kleiner Knick bei Davy Klaassen: Erste Unzufriedenheit, seit er Werder verlassen hat

Kommentare