Tim Borowski:

Einstieg nach Aufstieg

+
Tim Borowski (l.) und Viktor Skripnik.

Bremen - Erst der bejubelte Aufstieg, dann der Einstieg – Tim Borowski hätte sich für den Start in seine zweite Karriere keinen besseren Zeitpunkt aussuchen können.

Einen Tag, nachdem die U23 den Sprung in die dritte Liga geschafft hat, trat der Ex-Profi gestern seine neue Stelle als Sportlicher Leiter des Werder-Nachwuchsteams an. Von Frank Baumann, der die Bremer auf eigenen Wunsch verlässt, hat sich Borowski in den vergangenen Wochen schon einarbeiten lassen, doch fortan sitzt der 35-Jährige als Verantwortlicher an seinem Schreibtisch.

csa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Kommentare