Werders neuer Stürmer

Eilers jetzt einfach reifer

+
Justin Eilers

Bremen/Dresden  - „Heilfroh“ sei er gewesen, als Werder gegen Eintracht Frankfurt den Klassenerhalt perfekt gemacht hatte – denn: „Jetzt erfüllt sich mein Traum von der Bundesliga“, meint Justin Eilers, der von Drittliga-Meister Dynamo Dresden nach Bremen wechselt.

Dem Liga-Torschützenkönig (23 Treffer) ist klar, dass er sich zwei Spielklassen höher hinten anstellen muss, „aber ich tue alles dafür, dass ich meinen Bundesliga-Traum leben darf“, sagt der 27-Jährige im Interview mit „Sport Bild“. In jungen Jahren hat er nicht die Chance bekommen, erstklassig zu spielen – vielleicht auch, weil er sich selbst im Weg gestanden hatte. Eilers: „Ich bin als Mensch gewachsen, einfach reifer. Ich habe die Ernsthaftigkeit zum Beruf gefunden.“ 
csa

Mehr zum Thema:

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Meistgelesene Artikel

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Wie beliebt ist Werder Bremen in Deutschland?

Wie beliebt ist Werder Bremen in Deutschland?

Kommentare