Eichin ist wieder in Bremen

+
Thomas Eichin

Belek - Thomas Eichin hat offenbar genug gesehen. Der Werder-Sportchef verließ das Trainingslager in Belek bereits am Dienstagabend und sitzt nun schon wieder an seinem Schreibtisch in Bremen.

Dass er wohl nicht bis zum Ende in der Türkei bleibt, hatte der 49-Jährige bereits vor der Anreise angedeutet.

mr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Steinmeier warnt vor "bösen Geistern in neuem Gewand"

Steinmeier warnt vor "bösen Geistern in neuem Gewand"

Kampf gegen Coronavirus in "kritischer Phase"

Kampf gegen Coronavirus in "kritischer Phase"

Die Laufschuh-Trends für die Saison 2020

Die Laufschuh-Trends für die Saison 2020

Tollpatschig und verspielt: Berliner Pandas Pit und Paule

Tollpatschig und verspielt: Berliner Pandas Pit und Paule

Meistgelesene Artikel

Bartels vor Rückkehr in Kader des SV Werder

Bartels vor Rückkehr in Kader des SV Werder

Ex-Bremer Özkan Yildirim heuert in der Türkei an

Ex-Bremer Özkan Yildirim heuert in der Türkei an

Werder-Verteidiger Vogt: „Ich weiß von der Szene nichts mehr“

Werder-Verteidiger Vogt: „Ich weiß von der Szene nichts mehr“

Bowling oder Hexenwerk - Verletzung von Ludwig Augustinsson gibt Werder Bremen wieder Rätsel auf

Bowling oder Hexenwerk - Verletzung von Ludwig Augustinsson gibt Werder Bremen wieder Rätsel auf

Kommentare