Werder-Bremen - Eichin sauer wegen Selke-Gelb

Eichin sauer wegen Selke-Gelb

+
Davie Selke

Bremen - Auf Schiedsrichter Robert Hartmann war Thomas Eichin überhaupt nicht gut zu sprechen.

Der Werder-Sportchef monierte die frühe Gelbe Karte für Davie Selke. „Das war doch nur ein Luftkampf“, beschrieb Eichin das harte Einsteigen des Talents gegen Hoffenheims Ermin Bicakcic und klagte: „Ohne Gelb hätten wir einen anderen Selke gesehen. Er musste vorsichtig sein. Ihm wurden 25 Prozent seiner Stärke genommen.“kni

Mehr zum Thema:

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Meistgelesene Artikel

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Grillitsch geht! Ein Wechsel, der Werder wehtut

Grillitsch geht! Ein Wechsel, der Werder wehtut

Ekici in Trabzon suspendiert

Ekici in Trabzon suspendiert

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Kommentare