Werder-Bremen - Eichin sauer wegen Selke-Gelb

Eichin sauer wegen Selke-Gelb

+
Davie Selke

Bremen - Auf Schiedsrichter Robert Hartmann war Thomas Eichin überhaupt nicht gut zu sprechen.

Der Werder-Sportchef monierte die frühe Gelbe Karte für Davie Selke. „Das war doch nur ein Luftkampf“, beschrieb Eichin das harte Einsteigen des Talents gegen Hoffenheims Ermin Bicakcic und klagte: „Ohne Gelb hätten wir einen anderen Selke gesehen. Er musste vorsichtig sein. Ihm wurden 25 Prozent seiner Stärke genommen.“kni

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Kommentare