Werder-Bremen - Eichin sagt doch „Robin Dutt“

Eichin sagt doch „Robin Dutt“

+
Robin Dutt und Thomas Eichin.

Bremen - Nun hat es Thomas Eichin doch noch getan – und bei der Beantwortung der Trainerfrage den Namen Robin Dutt in den Mund genommen. „Robin Dutt hat meine hundertprozentige Unterstützung“, sagte der Werder-Sportchef im „Sportclub“ des NDR: „Wir glauben nach wie vor, dass er der richtige Mann für uns ist.“

Nach dem enttäuschenden 1:1 gegen Freiburg und dem Sturz ans Tabellenende hatte Eichin noch betont: „Ich beantworte keine Fragen zum Trainer.“ Indirekt hatte er dem Coach dennoch Rückendeckung gegeben. Dass er nun auch direkt antwortete, begründete Eichin damit, dass es Irritationen wegen seiner Aussagen gegeben habe. kni

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Wechsel von Janek Sternberg nach Bröndby vor dem Abschluss

Wechsel von Janek Sternberg nach Bröndby vor dem Abschluss

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Wie beliebt ist Werder Bremen in Deutschland?

Wie beliebt ist Werder Bremen in Deutschland?

Kommentare