Werder-Bremen - Eichin muss sich gedulden

Eichin muss sich gedulden

+
Thomas Eichin

Sebastian Prödl, Zlatko Junuzovic, deren Berater Jürgen Werner und Werder-Sportchef Thomas Eichin trafen sich im Mannschaftshotel im Zillertal zum Zukunftsgespräch.

„Es gibt noch nichts zu vermelden“, erklärte Eichin hinterher: „Es war aber ein gutes Gespräch. Beide Seiten haben die Bereitschaft gezeigt, weiter zusammenzuarbeiten. Wir sind nicht Lichtjahre auseinander.“ Eichin will die 2015 auslaufenden Verträge der zwei Österreicher vorzeitig verlängern, muss sich jedoch gedulden – und sagt: „Die Beiden sind in einem Top-Alter. Da ist es normal, dass sie das Bestmögliche für sich herausholen wollen.“ Angebote anderer Clubs gebe es aktuell nicht. mr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Kommentare