Werder-Bremen - Lob für Dutt und Frings

Lob für Dutt und Frings

+
Felix Kroos.

Bremen - Torsten Frings hält sich bei Werder in seiner neuen Rolle als Co-Trainer noch im Hintergrund auf, doch sein Einfluss ist offenbar enorm. „Torsten ist sehr aktiv.

Er spricht viel mit uns und hat eine ganz klare Ansprache. Das tut uns gut“, lobte Felix Kroos. Positive Worte gab es nach dem 2:1-Sieg in Mainz übrigens auch für den Ex-Coach. „Robin Dutt hat auch seinen Anteil an diesem Erfolg. Er hat eine intakte Mannschaft hinterlassen“, betonte Vizekapitän Sebastian Prödl. kni

 

Werder gewinnt in Mainz: Die Noten

Werder holt ersten Saisonsieg in Mainz

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Kommentare