Eine Chance für Yildirim?

+
Özkan Yildirim steht vielleicht am Wochenende im Kader.

Bremen - Möglicherweise steht Özkan Yildirim am Samstag zum ersten Mal im Werder-Kader für ein Bundesliga-Spiel.

 Der 19-jährige Sulinger hat eine starke Vorbereitung hingelegt, und gestern brachte ihn Trainer Thomas Schaaf sogar als Alternative für die Position des Außenstürmers ins Gespräch: „Ötzi kann das auch spielen.“ Das klang schon ein wenig nach der Jokerrolle gegen Meister Dortmund. Doch Schaaf behauptete: „Ich weiß es noch nicht, bis zum Spiel ist es noch lange hin.“

kni

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

UN: Mindestens 18 Tote bei Protesten in Myanmar

UN: Mindestens 18 Tote bei Protesten in Myanmar

S04-Debakel nach Wirbel um Gross - RB bleibt an Bayern dran

S04-Debakel nach Wirbel um Gross - RB bleibt an Bayern dran

«Let's Dance»: Fußballer hängt «Mr. Tagesschau» ab

«Let's Dance»: Fußballer hängt «Mr. Tagesschau» ab

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Die Bilder zum Saisonhighlight

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Die Bilder zum Saisonhighlight

Meistgelesene Artikel

Im Zoff mit Werder legt Eintracht-Trainer Hütter nach und empfiehlt Kohfeldt den Rauswurf von Mitarbeitern

Im Zoff mit Werder legt Eintracht-Trainer Hütter nach und empfiehlt Kohfeldt den Rauswurf von Mitarbeitern

Im Zoff mit Werder legt Eintracht-Trainer Hütter nach und empfiehlt Kohfeldt den Rauswurf von Mitarbeitern
Wussten Sie schon? Werder ist jetzt wieder Weltmeister!

Wussten Sie schon? Werder ist jetzt wieder Weltmeister!

Wussten Sie schon? Werder ist jetzt wieder Weltmeister!
„Eklig und unangenehm“ - so entkam Werder Bremen gegen Frankfurt der Abwärtsspirale

„Eklig und unangenehm“ - so entkam Werder Bremen gegen Frankfurt der Abwärtsspirale

„Eklig und unangenehm“ - so entkam Werder Bremen gegen Frankfurt der Abwärtsspirale
Mit Ansage: Werder Bremen findet den Raum hinter Filip Kostic – die Taktik-Analyse zum Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt

Mit Ansage: Werder Bremen findet den Raum hinter Filip Kostic – die Taktik-Analyse zum Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt

Mit Ansage: Werder Bremen findet den Raum hinter Filip Kostic – die Taktik-Analyse zum Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt

Kommentare