Werder-Ikone Burdenski: Wiedwald “kompletter“ als Wolf

Bremen - Werder Bremens Torwart-Ikone Dieter Burdenski (64) macht sich für die Verpflichtung von Keeper Felix Wiedwald vom Bundesliga-Konkurrenten Eintracht Frankfurt stark. “Wiedwald wäre eine Verstärkung. Er würde der Mannschaft weiterhelfen“, sagte Burdenski der "Bild"-Zeitung.

Er halte den 24-Jährigen “für besser, für kompletter“ als Bremens aktuellen Stammtorhüter Raphael Wolf, fügte Burdenski an. Wegen des Transfergerangels um den im Sommer ablösefreien Wiedwald waren zuletzt Frankfurts Sportdirektor Bruno Hübner und Werder-Geschäftsführer Thomas Eichin öffentlich aneinandergeraten. Wiedwald spielte schon in der Jugend für die Bremer.
sid

Mehr zum Thema:

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

Kommentare