Vor dem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen

Dritte Corona-Testwelle: Familien der Werder-Profis geben erstmals Abstriche ab

Auch die Angehörigen des Profis des SV werden Bremen können sich auf das Coronavirus testen lassen. Im Bild Milot Rashica mit Ehefrau Belkiz Kera Rashica, Mutter Fazile und Vater Nexhmedin.
1 von 16
Auch die Angehörigen des Profis des SV werden Bremen können sich auf das Coronavirus testen lassen. Im Bild Milot Rashica mit Ehefrau Belkiz Kera Rashica, Mutter Fazile und Vater Nexhmedin.
Stefanos Kapino mit Ehefrau Mirketa Vidali Kapino.
2 von 16
Stefanos Kapino mit Ehefrau Mirketa Vidali Kapino.
Werder Bremen simulierte am Montagnachmittag die Hygiene-Abläufe vor dem Spiel gegen Bayer Leverkusen.
3 von 16
Werder Bremen simulierte am Montagnachmittag die Hygiene-Abläufe vor dem Spiel gegen Bayer Leverkusen.
Werder Bremen simulierte am Montagnachmittag die Hygiene-Abläufe vor dem Spiel gegen Bayer Leverkusen.
4 von 16
Werder Bremen simulierte am Montagnachmittag die Hygiene-Abläufe vor dem Spiel gegen Bayer Leverkusen.
Werder Bremen simulierte am Montagnachmittag die Hygiene-Abläufe vor dem Spiel gegen Bayer Leverkusen.
5 von 16
Werder Bremen simulierte am Montagnachmittag die Hygiene-Abläufe vor dem Spiel gegen Bayer Leverkusen.
Werder Bremen simulierte am Montagnachmittag die Hygiene-Abläufe vor dem Spiel gegen Bayer Leverkusen.
6 von 16
Werder Bremen simulierte am Montagnachmittag die Hygiene-Abläufe vor dem Spiel gegen Bayer Leverkusen.
Werder Bremen simulierte am Montagnachmittag die Hygiene-Abläufe vor dem Spiel gegen Bayer Leverkusen.
7 von 16
Werder Bremen simulierte am Montagnachmittag die Hygiene-Abläufe vor dem Spiel gegen Bayer Leverkusen.
Werder Bremen simulierte am Montagnachmittag die Hygiene-Abläufe vor dem Spiel gegen Bayer Leverkusen.
8 von 16
Werder Bremen simulierte am Montagnachmittag die Hygiene-Abläufe vor dem Spiel gegen Bayer Leverkusen.

Bremen - Die Profis des SV Werder Bremen haben in den vergangenen Tagen bereits zwei Testdurchläufe hinter sich gebracht, am Dienstagnachmittag kamen einige von ihnen nun mit ihren Familien ins Weserstadion, wo auch die Angehörigen erstmals auf das Coronavirus getestet wurden.

Während regelmäßige Tests der Spieler laut Hygienekonzept der Deutschen Fußball-Liga (DFL) verbindlich vorgeschrieben sind, werden die Eltern, Partnerinnen und Kinder der Spieler des SV Werder Bremen und des Trainerstabs auf freiwilliger Basis getestet.

Klickt euch durch die Fotostrecke!

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

In welchen Berufen werden die Menschen am häufigsten krank? Dieser Frage sind die Krankenkassen nachgegangen. Das Ergebnis dürfte viele erstaunen.
Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Tipps für schattige Gärten und Balkone

Von wegen Schattendasein: Sonnenarme Gärten und Balkone sind kein Nachteil. Mit den richtigen Pflanzen lassen sich auch schattige Ecken in sattes …
Tipps für schattige Gärten und Balkone

Neue Proteste gegen Corona-Regeln kleiner als erwartet

Nach Protesten in der ganzen Republik an den vergangenen Wochenenden waren auch für diesen Samstag deutschlandweit Proteste von Kritikern der …
Neue Proteste gegen Corona-Regeln kleiner als erwartet

„Ich glaube, das Internet ist kaputt: Es sagt, Werder hat gewonnen.“ - Die Netzreaktionen zu #SCFSVW

Freiburg - Kaum zu glauben, aber wahr: Der SV Werder Bremen kann noch gewinnen! Und kämpfen können die Bremer! Das Netz reagiert unterschiedlich auf …
„Ich glaube, das Internet ist kaputt: Es sagt, Werder hat gewonnen.“ - Die Netzreaktionen zu #SCFSVW

Meistgelesene Artikel

Streichs Support für Werder-Coach Florian Kohfeldt: Kritiker „denken nicht nach, bevor sie in die Mikrofone schwätzen“

Streichs Support für Werder-Coach Florian Kohfeldt: Kritiker „denken nicht nach, bevor sie in die Mikrofone schwätzen“

Transfergerüchte-Ticker: Will Werder Arnaud Lusamba von OGC Nizza kaufen?

Transfergerüchte-Ticker: Will Werder Arnaud Lusamba von OGC Nizza kaufen?

Christian Groß darf beim SV Werder Bremen auf noch ein Bundesliga-Jahr hoffen

Christian Groß darf beim SV Werder Bremen auf noch ein Bundesliga-Jahr hoffen

Notizen vor Freiburg: Trainer-Vorbild Streich, Werder-Schreck Petersen und Quarantäne-Trainingslager

Notizen vor Freiburg: Trainer-Vorbild Streich, Werder-Schreck Petersen und Quarantäne-Trainingslager

Kommentare