Nach Wahl zum Trainer des Jahres

Kohfeldt gratuliert Bayern zu Hernandez-Deal

Florian Kohfeldt ist Trainer des Jahres 2018.
+
Florian Kohfeldt ist Trainer des Jahres 2018.

Köln - Trainer Florian Kohfeldt von Bundesligist Werder Bremen hat dem deutschen Rekordmeister Bayern München zur Verpflichtung des französischen Weltmeisters Lucas Hernandez für die Rekordsumme von 80 Millionen Euro gratuliert.

„Bayern München hat sich das erarbeitet. Das steigert die Attraktivität der Bundesliga“, sagte Kohfeldt nach seiner Auszeichnung zum Trainer des Jahres durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) in Köln. 

Schon gelesen? DFB kürt Kohfeldt zum Trainer des Jahres

Neid oder Missgunst verspüre er angesichts dieser Summe nicht. „Vielleicht kauft uns ja auch mal jemand einen Spieler für 80 Millionen weg“, sagte Kohfeldt, der mit Bremen um die Europacup-Teilnahme kämpft.

(SID)

Mehr News zu Werder Bremen

Erneuter Schock für die Grün-Weißen: Bei der 2:3-Niederlage gegen die TSG Hoffenheim musste Ömer Toprak von Werder Bremen verletzt ausgewechselt werden. Es besteht Verdacht auf einen Muskelfaserriss. In Niklas Moisander fällt der neunte Spieler bei Werder Bremen aus – Florian Kohfeldt hat trotzdem Spaß an dem Verletzungs-Fiasko.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Trainings-Rückkehr: Werder hofft gegen den HSV auf Marvin Ducksch

Trainings-Rückkehr: Werder hofft gegen den HSV auf Marvin Ducksch

Trainings-Rückkehr: Werder hofft gegen den HSV auf Marvin Ducksch
Niklas Schmidt will und soll bei Werder verlängern

Niklas Schmidt will und soll bei Werder verlängern

Niklas Schmidt will und soll bei Werder verlängern
Frings: „Für ein Nordderby kannst du mich jederzeit wecken“

Frings: „Für ein Nordderby kannst du mich jederzeit wecken“

Frings: „Für ein Nordderby kannst du mich jederzeit wecken“
Werder will die grün-weiße Fanseele im Nordderby gegen den HSV endgültig zurückerobern

Werder will die grün-weiße Fanseele im Nordderby gegen den HSV endgültig zurückerobern

Werder will die grün-weiße Fanseele im Nordderby gegen den HSV endgültig zurückerobern

Kommentare