Fritz lässt sich auswechseln

+
Clemens Fritz

Bremen - Schon in der ersten Halbzeit im Heimspiel gegen Leverkusen hatte Clemens Fritz „leichte Probleme am Oberschenkel“.

Nach der Pause gab der Werder-Kapitän dann ein Zeichen an die Ersatzbank und ließ sich sicherheitshalber auswechseln. Grund zur Sorge besteht offenbar nicht. Fritz: „Ich denke, es ist nichts Ernstes.“
mr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Meistgelesene Artikel

Quintett fehlt gegen St. Pauli

Quintett fehlt gegen St. Pauli

Luca Zander: „Es war geil, endlich am Millerntor zu spielen“

Luca Zander: „Es war geil, endlich am Millerntor zu spielen“

Werder verliert Testspiel am Millerntor

Werder verliert Testspiel am Millerntor

Bargfrede greift wieder an

Bargfrede greift wieder an

Kommentare