Chaos bringt keinen Vorteil

Bremen - Champions-League-Chaos bei Borussia Mönchengladbach! Doch dass das Drunter und Drüber in der Königsklasse eine negative Auswirkung auf den kommenden Bremer Gegner haben wird, glaubt Werder-Sportchef Frank Baumann nicht: „Das sind doch lediglich organisatorische Probleme, vor allem für die Gladabcher Fans. Wir sollten uns aber nicht einbilden, dass das für uns irgendeinen Vorteil bedeutet.“

Die Gladbacher konnten erst gestern Abend ihr Champions-League-Spiel bei Manchester City bestreiten, weil die Partie am Dienstag nach sintflutartigen Regenfällen abgesagt worden war. Der Rückflug geht erst heute früh und damit einen Tag später als geplant. „Aber dann am Samstag wieder zu spielen, ist der völlig normale Champions-League-Rhythmus“, so Baumann: „Auf unser Spiel hat diese Verschiebung also gar keinen Einfluss.“ csa

Rubriklistenbild: © AFP

Mehr zum Thema:

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Meistgelesene Artikel

Das große Pizarro-Rätsel: Startet er noch mal durch?

Das große Pizarro-Rätsel: Startet er noch mal durch?

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Jetzt ist es fix: Sternberg wechselt doch nach Budapest

Jetzt ist es fix: Sternberg wechselt doch nach Budapest

Kommentare