Casteels am Nachmittag erstmals im Werder-Training - Husic in die U23

+
Torhüter Koen Casteels

Bremen - Nun hat auch Werder Bremen die Ausleihe von Torhüter Koen Casteels offiziell bestätigt. Der 22-Jährige soll bereits am Donnerstagnachmittag ins Training der Grün-Weißen einsteigen. Raif Husic rückt dafür zurück in die U23.

„Mit ihm haben wir einen jungen, aber bundesliga-erfahrenen Keeper zu uns geholt, der uns auf dieser Position noch mehr Tiefe im Kader gibt. Unsere klare Nummer eins, Raphael Wolf, wird von ihm und Richard Strebinger perfekt abgesichert werden", wird Werders Geschäftsführer Thomas Eichin auf der Club-Homepage zitiert. Auch Trainer Viktor Skripnik begrüßte den Transfer: „Wir haben die Entscheidung gemeinsam gefällt. Koen Casteels wird sich hier sehr gut integrieren und seine Rolle hoch motiviert annehmen."

Bereits am Mittwoch hatte Werders Ex-Manager Klaus Allofs die Ausleihe von Casteels an die Weser bestätigt – allerdings als Sportchef des VfL Wolfsburg. Der VW-Club hatte den Keeper kurz zuvor für die kolportierte Ablösesumme von 1,5 Millionen Euro von der TSG 1899 Hoffenheim verpflichtet und mit einem Vertrag bis 2018 ausgestattet. 

Husic in die U23 

In der Pressemitteilung der Bremer wurde zudem verkündet, dass Nachwuchskeeper Raif Husic künftig im Kader der U23 trainieren wird. „Raif gehört unbestritten in seinem Jahrgang zu den besten Torhütern Deutschlands. Wir haben uns dafür entschieden, dass die neue Konstellation für seine Entwicklung vorteilhafter sein wird", so Eichin.

Wirklich glücklich ist Husic mit der Entscheidung aber offensichtlich nicht. „Ich habe den Schritt zu den Profis gemacht. So gesehen wäre es schon ein kleiner Rückschritt", hatte der Keeper bereits am Mittwoch gegenüber der "Bild"-Zeitung gesagt. Auch zum Casteels-Transfer findet der 18-Jährige deutliche Worte: „Ganz verstehen kann ich es nicht. Wenn in der Situation etwas helfen soll, dann holt man eine Nummer 1.“ Die Sport Bild hatte jüngst über ein Augsburger-Interesse an Husic berichtet, dies hatte der 18-Jährige aber umgehend dementiert.
mib

Mehr zum Thema:

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Franke auf dem Weg zu Werder?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

Kommentare