Werder-Bremen - Caldirola spricht mit Darmstadt

Caldirola spricht mit Darmstadt

Neuruppin - Konkret ist noch nichts, aber das kann sich ja schnell ändern. Werders Innenverteidiger Luca Caldirola hat das Interesse von Bundesliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98 geweckt. In der kommenden Woche „wird es Gespräche geben. Entweder mit mir oder meinem Berater“, sagte Caldirola in „Bild“. Der 24-jährige Italiener (Vertrag bis 2017) will unbedingt wieder mehr spielen als in der vergangenen Saison – und glaubt offenbar nicht, dass er das bei Werder darf. Die Bremer würde ihn bei einem entsprechenden Angebot gehen lassen, im Fall von Darmstadt käme wohl nur eine Leihe in Betracht.

mr

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mehr zum Thema:

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Janek Sternberg darf bleiben

Janek Sternberg darf bleiben

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Kommentare