Caldirola heute weg?

+

Zell Am Ziller - Laut italienischen Medienberichten wird Luca Caldirola heute bei Bundesliga-Aufsteiger Darmstadt 98 als Neuzugang vorgestellt.

Doch Werder wollte das gestern als abgebender Verein nicht bestätigen. Sportdirektor Rouven Schröder sagte auf Nachfrage: „Wir sind dran, aber es ist noch nicht vollzogen.“ Demnach gebe es auch nichts zu verkünden. Im Gespräch ist ein Leihgeschäft für ein Jahr. Der Italiener steht bei Werder noch bis 2017 unter Vertrag, spielt aber in den Planungen von Trainer Viktor Skripnik keine Rolle. So durfte der 24 Jahre alte Verteidiger nicht mit ins Trainingslager im Zillertal, er muss aktuell alleine in Bremen trainieren.

kni

Mehr zum Thema:

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Meistgelesene Artikel

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

Kommentare