Ein buntes Heimspiel

Bremen - Werder nutzt heute das Heimspiel gegen Mainz, um ein Zeichen gegen Diskriminierung und Ausgrenzung zu setzen.

Die Partie findet unter dem Motto „Wir sind Werder – wir sind bunt“ statt. Deshalb werden die Eckfahnen gegen regenbogenfarbene Exemplare ausgetauscht. Dazu gibt es rund um das Weserstadion zahlreiche Aktionen. „Werder steht für Toleranz und Vielfalt“, sagte Präsident Dr. Hubertus Hess-Grunewald.

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Jamaika-Sondierung: Trittin spricht von "Schmerzgrenze"

Jamaika-Sondierung: Trittin spricht von "Schmerzgrenze"

Simbabwes Militär verhandelt mit Mugabe

Simbabwes Militär verhandelt mit Mugabe

Die Queen und ihr Traumprinz feiern 70 Jahre Ehe

Die Queen und ihr Traumprinz feiern 70 Jahre Ehe

Feuerwehrübung in Sulingen 

Feuerwehrübung in Sulingen 

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Montag

Das passiert am Montag

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Training am Montag: Quartett fehlt krankheitsbedingt

Training am Montag: Quartett fehlt krankheitsbedingt

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Kommentare