Werder-Bremen - Die Bremer Keeper als Space-Boys

Die Bremer Keeper als Space-Boys

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Werder-Bremen - Von Malte Rehnert. Felix Wiedwald, Michael Zetterer und Eric Oelschlägel könnten problemlos in jedem Science-Ficton-Film mitspielen. Ziemlich spacig sieht dieses Teil aus. Und bei tiefstehender Sonne dürfte es auch hilfreich sein. Doch das ist nicht der Grund, warum die Torhüter in Belek mal eine schwarze Brille mit Gummizug beim Training tragen. Das gute Stück, das optisch an eine kleine Skibrille erinnert und von Sportausrüster Nike stammt, soll den Werder-Keepern vor allem helfen. Torwarttrainer Christian Vander arbeitet gerne mit der Brille, die zum Beispiel auch im American Football Verwendung findet. „Die Torhüter können damit lernen, besser zu antizipieren und schneller zu reagieren“, erklärt Vander: „Ihre Sicht ist eingeschränkt, sie haben nicht so viele visuelle Informationen.“ Durch die Brille sieht derjenige, der sie trägt, einen Augenblick ganz normal. Und dann einen Augenblick schwarz. Die Intervalle sind in acht Stufen einstellbar.

Da besteht natürlich die Gefahr, dass ein Torwart einen Ball für einen Moment nicht sieht und mit ordentlich Karacho ins Gesicht bekommt. „Das passiert aber auch mal ohne Brille“, sagt Vander und grinst. In Belek ist es nicht passiert. Und in Bremen, wo die extrem leichte und 400 Dollar teure Brille schon mal getestet worden war, ebenfalls nicht. Das mag auch ein Grund sein, warum Vander bisher nach eigener Aussage nur positives Feedback von seiner Keepern bekam. Nach dem ersten Volltreffer könnte das anders aussehen...

Mehr zum Thema:

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

China lockt Kruse mit Mega-Gehalt

China lockt Kruse mit Mega-Gehalt

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Nouris Hoffnung: Perfekter Tag, perfektes Ende

Nouris Hoffnung: Perfekter Tag, perfektes Ende

Kommentare