Polizei unter hohem Druck

Bremen - Werder-Bremen - Bremens Politik klagt über zu hohe Kosten für Polizeieinsätze bei Werder-Spielen – und das kleinste Bundesland scheint es tatsächlich mit am härtesten zu treffen: Fünf der 20 bundesweit am stärksten gesicherten Partien der abgelaufenen Serie waren im Weserstadion, berichtet „Spiegel Online“

Die meisten Stunden kamen für die Bremer Polizei beim Derby zwischen Werder und dem HSV zusammen – mit Kosten von 650000 Euro, wie Radio Bremen berichtet.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Mehr zum Thema:

Grippewelle 2016/2017: die aktuelle Lage

Grippewelle 2016/2017: die aktuelle Lage

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Diese zehn Wohntrends für 2017 sollten Sie kennen

Diese zehn Wohntrends für 2017 sollten Sie kennen

Meistgelesene Artikel

Sane verrät: Sertic ist sehr interessiert

Sane verrät: Sertic ist sehr interessiert

Bereit für Dortmund

Bereit für Dortmund

Sternberg rechnet mit Werder-Verbleib

Sternberg rechnet mit Werder-Verbleib

Für Tuchel beginnt in Bremen die Reifeprüfung

Für Tuchel beginnt in Bremen die Reifeprüfung

Kommentare