Werder-Bremen - Breitenreiter schützt Bakalorz

Breitenreiter schützt Bakalorz

+
Andre Breitenreiter

Paderborn - Andre Breitenreiter reicht es. Der Trainer von Werders nächstem Gegner SC Paderborn hat seinem Spieler Marvin Bakalorz den Rücken gestärkt und dazu aufgefordert, die Beleidigungen einzustellen.

„Es muss nicht sein, einen einzelnen Spieler einer solchen Hetzjagd auszusetzen“, sagte Breitenreiter. Bakalorz hatte in der Partie gegen Borussia Dortmund (2:2) Marco Reus gefoult, der Nationalspieler erlitt dabei einen Außenbandriss im Sprunggelenk – und der Paderborner wurde in sozialen Netzwerken übel beschimpft. „Wir wollen das jetzt bitte abhaken“, meinte Breitenreiter und lenkte den Blick auf den Auswärtsauftritt in Bremen: „Für beide wird es ein richtungsweisendes Spiel. Für uns besteht die große Chance, den Abstand zu Werder auf neun Punkte auszubauen“, erklärte der Coach. Für Abwehrspieler Uwe Hünemeier, der an den Folgen einer Gehirnerschütterung leidet, soll der Spanier Rafa in die Startelf rücken.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Antifa-Demo gegen rechte Gewalt zieht durch Syke

Antifa-Demo gegen rechte Gewalt zieht durch Syke

Blutiger Dornfelder: ein Krimi-Rotwein-Paket zum Genießen

Blutiger Dornfelder: ein Krimi-Rotwein-Paket zum Genießen

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Meistgelesene Artikel

Die Werder-Verletzten: Klarheit bei Augustinsson, Optimismus bei Füllkrug

Die Werder-Verletzten: Klarheit bei Augustinsson, Optimismus bei Füllkrug

Die Werder-Verletzten: Klarheit bei Augustinsson, Optimismus bei Füllkrug
Fünf Angstmacher für Werder Bremen vor dem Endspurt

Fünf Angstmacher für Werder Bremen vor dem Endspurt

Fünf Angstmacher für Werder Bremen vor dem Endspurt
Besonderer Schutz für Werder Bremens Talent Eren Dinkci

Besonderer Schutz für Werder Bremens Talent Eren Dinkci

Besonderer Schutz für Werder Bremens Talent Eren Dinkci
Umbau erforderlich: Wie Werder Ömer Topraks Ausfall kompensieren könnte

Umbau erforderlich: Wie Werder Ömer Topraks Ausfall kompensieren könnte

Umbau erforderlich: Wie Werder Ömer Topraks Ausfall kompensieren könnte

Kommentare