Borowski denkt über Karriereende nach

Tim Borowski

Der frühere Fußball-Nationalspieler Tim Borowski denkt darüber nach, schon in diesem Sommer seine aktive Karriere zu beenden und stattdessen in das Management bei Werder Bremen einzusteigen.

„Es gibt fortgeschrittene Gespräche. Die Vorstellungen von Werder und mir stimmen weitgehend überein“, sagte der 32-Jährige bei Goal.com. Eine Entscheidung sei aber noch nicht gefallen, der Mittelfeldspieler prüfe derzeit auch Angebote aus dem In- und Ausland: „Ich habe mehrere Optionen, bis zum Ende des Sommers will ich Klarheit.“ Nach der vergangenen Saison war der Vertrag des Mittelfeldspielers an der Weser ausgelaufen. Zuvor hatten zahlreiche Verletzungen den 33-maligen Nationalspieler immer wieder zurückgeworfen. sid

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Janek Sternberg darf bleiben

Janek Sternberg darf bleiben

Kommentare