Bode erwartet langen Bremer Abstiegskampf

+
Werders Aufsichtsrats-Vorsitzender Marco Bode

Bremen - Ex-Europameister Marco Bode, seit gut drei Wochen Aufsichtsrats-Vorsitzender bei Werder Bremen, erwartet einen langen Abstiegskampf des aktuellen Bundesliga-16. “Es verbietet sich, in unserer Lage ein anderes Ziel zu proklamieren als den Klassenerhalt“, sagte der 47-Jährige in einem kicker-Interview.

Bode hatte zeitgleich mit der Installierung von Viktor Skripnik als neuem Chefcoach bei den Hanseaten den langjährigen Werder-Manager Willi Lemke an der Spitze des Kontrollgremiums abgelöst. Nach drei Siegen in den ersten drei Pflichtspielen unter der Regie des Ukrainers hofft Bode bis zum Jahresende auf weitere positive Entwicklungen: “Es wäre ein Erfolg, wenn wir uns zu Weihnachten aus dieser Krisenregion befreit hätten.“

In Sachen möglicher Wintertransfers stellte Bode indes Geld in Aussicht. „Wenn wir die Mannschaft verstärken wollen, werden wir Lösungen finden“, kündigte der 45-Jährige an. Unter Bodes Vorgänger Lemke hatte der Werder-Aufsichtsrat zuletzt kostspielige Transfers abgelehnt und Bremens Sportdirektor Thomas Eichin zum Sparen angehalten.
sid/dpa

Mehr zum Thema:

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Aus der Traum von der Rückkehr: Arsenal verlängert mit Mertesacker

Aus der Traum von der Rückkehr: Arsenal verlängert mit Mertesacker

Werder-Neuzugang Thomas Delaney: „Ich will nach oben - schnell“

Werder-Neuzugang Thomas Delaney: „Ich will nach oben - schnell“

Kommentare