Fotostrecke

Nur Torhüter und Caldirola auf dem Trainingsplatz

1 von 13
Dienstag stand für die Werder-Profis eine Videoanalyse und individuelles Training auf dem Programm
2 von 13
Dienstag stand für die Werder-Profis eine Videoanalyse und individuelles Training auf dem Programm
GER, 1.FBL, Training Werder Bremen
3 von 13
Dienstag stand für die Werder-Profis eine Videoanalyse und individuelles Training auf dem Programm
4 von 13
Dienstag stand für die Werder-Profis eine Videoanalyse und individuelles Training auf dem Programm
5 von 13
Dienstag stand für die Werder-Profis eine Videoanalyse und individuelles Training auf dem Programm
GER, 1.FBL, Training Werder Bremen
6 von 13
Dienstag stand für die Werder-Profis eine Videoanalyse und individuelles Training auf dem Programm
GER, 1.FBL, Training Werder Bremen
7 von 13
Dienstag stand für die Werder-Profis eine Videoanalyse und individuelles Training auf dem Programm
8 von 13
Dienstag stand für die Werder-Profis eine Videoanalyse und individuelles Training auf dem Programm

Bremen - Das für Dienstagvormittag um zehn Uhr angesetzte Training verlief anders als erwartet. Ausschließlich das Torwart-Team und Luca Caldirola waren draußen auf dem Trainingsgelände am Weserstadion zu sehen.

Anstelle der öffentlich angesetzten Trainingseinheit um zehn Uhr gab es wie von Skripnik bereits am Montag angedeutet, eine rund einstündige Videoanalyse für das gesamte Team, um die Pleite gegen Lotte nochmal Revue passieren zu lassen.

Anschließend absolvierten die Spieler ein individuelles Training drinnen und draußen. Lediglich das Torhüter-Team um Felix Wiedwald, Jaroslav Drobny, Raphael Wolf und Michael Zetterer sowie Torwart-Trainer Christian Vander waren auf dem Trainingsplatz zu sehen, ehe Luca Caldirola als einziger Feldspieler dazustieß.

kso

Das könnte Sie auch interessieren

Oktoberfest in Wildeshausen

Beim Oktoberfest feierten am Samstagabend viele Besucher im Zelt im Krandel. Die Band heizte den Feiernden tüchtig ein.
Oktoberfest in Wildeshausen

"Klasse wir singen!" in Wildeshausen

Rund 1000 Kinder sangen am Donnerstag bei "Klasse wir singen!" auf dem Wildeshauser Marktplatz mit ihren Eltern und Lehrern.
"Klasse wir singen!" in Wildeshausen

Mofarennen des Racing Teams in Jeddingen

Das Racing Team Jeddingen gab am Samstag den Startschuss zum zweiten Mofarennen. Die Rennmofas knatterten fünf Stunden lang um die Wette und in der …
Mofarennen des Racing Teams in Jeddingen

Thänhuser Markt: Die Party am Samstagabend

Super! Thänhuser-Markt-Party in allen Zelten, da konnte der Veranstalter nicht meckern. Sowohl in den beiden großen Partyzelten, als auch auf der …
Thänhuser Markt: Die Party am Samstagabend

Meistgelesene Artikel

Bruns über sein Aus bei Werder

Bruns über sein Aus bei Werder

Daniel Didavi: Vom Fast-Sportinvaliden zum Hoffnungsträger

Daniel Didavi: Vom Fast-Sportinvaliden zum Hoffnungsträger

Johannes Eggestein muss sich weiter gedulden

Johannes Eggestein muss sich weiter gedulden

Das passiert am Matchday-Dienstag

Das passiert am Matchday-Dienstag