Fotostrecke

Nur Torhüter und Caldirola auf dem Trainingsplatz

1 von 13
Dienstag stand für die Werder-Profis eine Videoanalyse und individuelles Training auf dem Programm
2 von 13
Dienstag stand für die Werder-Profis eine Videoanalyse und individuelles Training auf dem Programm
GER, 1.FBL, Training Werder Bremen
3 von 13
Dienstag stand für die Werder-Profis eine Videoanalyse und individuelles Training auf dem Programm
4 von 13
Dienstag stand für die Werder-Profis eine Videoanalyse und individuelles Training auf dem Programm
5 von 13
Dienstag stand für die Werder-Profis eine Videoanalyse und individuelles Training auf dem Programm
GER, 1.FBL, Training Werder Bremen
6 von 13
Dienstag stand für die Werder-Profis eine Videoanalyse und individuelles Training auf dem Programm
GER, 1.FBL, Training Werder Bremen
7 von 13
Dienstag stand für die Werder-Profis eine Videoanalyse und individuelles Training auf dem Programm
8 von 13
Dienstag stand für die Werder-Profis eine Videoanalyse und individuelles Training auf dem Programm

Bremen - Das für Dienstagvormittag um zehn Uhr angesetzte Training verlief anders als erwartet. Ausschließlich das Torwart-Team und Luca Caldirola waren draußen auf dem Trainingsgelände am Weserstadion zu sehen.

Anstelle der öffentlich angesetzten Trainingseinheit um zehn Uhr gab es wie von Skripnik bereits am Montag angedeutet, eine rund einstündige Videoanalyse für das gesamte Team, um die Pleite gegen Lotte nochmal Revue passieren zu lassen.

Anschließend absolvierten die Spieler ein individuelles Training drinnen und draußen. Lediglich das Torhüter-Team um Felix Wiedwald, Jaroslav Drobny, Raphael Wolf und Michael Zetterer sowie Torwart-Trainer Christian Vander waren auf dem Trainingsplatz zu sehen, ehe Luca Caldirola als einziger Feldspieler dazustieß.

kso

Das könnte Sie auch interessieren

Werder-Training am Donnerstag

Die Vorbereitung auf das Spiel gegen Hannover 96 (Sonntag, 19. November, 18 Uhr) läuft auf Hochtouren. Am Donnerstag traten die Profis um 10 Uhr zum …
Werder-Training am Donnerstag

14. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg schlägt alle bisherigen Rekorde

Die 14. Ausbildungsmesse der Berufsbildenden Schulen Rotenburg schlägt alle bisherigen Rekorde. Die Macher der Messe um den Teamleiter Markus Reupke …
14. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg schlägt alle bisherigen Rekorde

Diese Stars verpassen die WM 2018

David Alaba, Arjen Robben, Arturo Vidal, Pierre-Emerick Aubameyang - das sind nur einige Stars, welche die WM 2018 in Russland* verpassen werden. …
Diese Stars verpassen die WM 2018

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Euphorie in den Straßen von Harare. Demonstranten fordern den Rücktritt des greisen Präsidenten Robert Mugabe. Der Militärputsch hat den Simbabwern …
Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Meistgelesene Artikel

Keine Wahlen, aber Frikadellen

Keine Wahlen, aber Frikadellen

Silberne Ehrennadel für Eggestein-Brüder

Silberne Ehrennadel für Eggestein-Brüder

Ziel: Algorfa - Werder nun doch ins Trainingslager

Ziel: Algorfa - Werder nun doch ins Trainingslager

Baumann verteidigt Vorgehen bei der Trainersuche

Baumann verteidigt Vorgehen bei der Trainersuche