Belohnung für Caldirola

Belohnung für Caldirola

+
Luca Caldirola

Bremen - Bei einem guten Angebot hätte ihn Werder ziehen lassen, doch Luca Caldirola ist deshalb nicht ausgemustert: Der Italiener sitzt heute gegen Hoffenheim sogar auf der Bank, nachdem er es gegen Berlin nicht in den Kader geschafft hatte.

„Ich freue mich, dass er noch da ist“, meinte Coach Viktor Skripnik und forderte, das Thema medial zu beenden: „Luca braucht Ruhe. Er kann Fußball spielen. Und ich habe die Geduld, bis er wieder seine beste Leistung bringt.“ kni

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Kommentare