Sitzung des Beirats

Schutzsystem bei Hochwasser fürs Weserstadion

+
Gibt es bald ein eigenes Hochwasserschutzsytsem für das Weserstadion?

Bremen - Beim Sturmtief "Xaver" war es fast so weit: Beinahe hätte ein Spiel des SV Werder Bremen im Weserstadion aufgrund des Hohen Standes der Weser abgesagt werden müssen. 

Wie Radio Bremen berichtet, soll bis zum Herbst kommenden Jahres ein eigenes Hochwasserschutz-System für das Weserstadion kommen. Das soll auf einer Sitzung des Beirats "Östliche Vorstadt" deutlich geworden sein. Etwa ein Dutzend Fachleute seien laut dem Radiosender zu dem Thema befragt worden. Ein konkreter Entwurf für den Objektschutz soll nun erarbeitet werden. Wie das genau aussehen soll steht noch nicht fest. 

Xaver: Fluttore und Sandsäcke

Hochwasserschutz am Weserstadion: Fluttore und Sandsäcke

Mehr zum Thema

Entwarnung bei Werder Bremen: Bayern-Spiel kann stattfinden

Nach der Flut: Werder soll sich besser schützen

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Meistgelesene Artikel

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Grillitsch geht! Ein Wechsel, der Werder wehtut

Grillitsch geht! Ein Wechsel, der Werder wehtut

Ekici in Trabzon suspendiert

Ekici in Trabzon suspendiert

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Kommentare