Ailtons Abschied

Die beiden Teams

Bremen - So sehen die beiden Teams am Samstag zum großen Ailton-Abschiedsspiel im Weserstadion aus:

Doublesieger 2004

Ailton, Frank Baumann, Tim Borowski, Markus Daun, Fabian Ernst, Valerien Ismael, Ivan Klasnic, Andreas Reinke, Paul Stalteri, Marco Stier, Holger Wehlage, Pascal Borel, Ümit Davala, Mladen Krstajic, Pekka Lagerblom, Krisztian Lisztes, Johan Micoud, Marco Reich, Christian Schulz, Viktor Skripnik.

Trainer: Thomas Schaaf

Südamerika-Auswahl plus Ailton-Freunde

Ailton, Oscar Eduardo Cordoba, Luis Hernandez, Kleberson, Naldo, Claudio Pizarro, Diego, Paulo Sergio, Gustavo Varela, Dede, Giovane Elber, Mineiro, Juan Guerra, Claudio Nunez, Rodolfo Cardoso, Gerald Asamoah, Marco Bode, Christoph Dabrowski, Dieter Eilts, Torsten Frings, Sergej Barbarez, Stefan Beinlich, Frank Verlaat, Tim Wiese, Mario Basler, Patrick Owomoyela, Oliver Reck.

Trainer: Julio Cesar, Thomas Doll, Wolfgang Sidka. Co-Trainer: Karl-Heinz Kamp, Dieter Burdenski

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare