Baumann will Mertesacker zurückholen

+
 Per Mertesacker

Bremen - von Björn Knips. Es ist ein Satz, der viele Werder-Fans freuen wird. „Ich könnte mir Per bei Werder gut vorstellen“, sagte Sportchef Frank Baumann der „Bild“. Der Vertrag des 32-jährigen Kapitäns vom FC Arsenal läuft am Saisonende aus, und die Londoner werden wahrscheinlich auch nicht mit dem Abwehrspieler verlängern.

Baumann bestätigte auch schon ein erstes Gespräch mit dem Innenverteidiger, der von 2006 bis 2011 das Werder-Trikot trug. „Im Zuge des Transfers von Serge Gnabry haben wir uns auch über seine Zukunft unterhalten“, bestätigte Baumann. Werder hatte Gnabry Ende August vom FC Arsenal losgeeist – und sich dabei auch über Mertesackers Pläne informiert. Der 32-Jährige genießt bei den Bremern immer noch höchste Anerkennung, nicht nur sportlich, sondern auch menschlich. Werder würde ihn gerne später in den Verein einbinden und bietet ihm nach der Karriere ein 18-monatiges Trainee-Programm im Management an. Das wurde extra entwickelt, um Stars im Herbst ihrer Karriere an die Weser zu locken. Vergleichbares gibt es in Deutschland nicht. Tim Borowski war der letzte Absolvent, als nächstes soll Clemens Fritz folgen – danach dann vielleicht Mertesacker…

Aber Werder hat Konkurrenz. Auch Hannover 96 buhlt um die Dienste von Mertesacker, und hofft dabei auf die Vergangenheit. Schließlich startete Mertesacker seine Bundesliga-Karriere bei 96. „Alle wissen, was Hannover für Per bedeutet, und vielleicht können wir ihn noch mal für 96 begeistern“, sagte Geschäftsführer Martin Bader.

Und was sagt Mertesacker? Dem „kicker“ gab er kürzlich ein Interview und meinte zu seiner Zukunft: „Ich stelle mir vor, welche Perspektiven sich für mich und die Familie auftun können, auch in Deutschland.“ Am liebsten würde er wohl noch ein, zwei Jahre in London bleiben, doch Arsenal ist skeptisch. Schließlich fehlt der Abwehrspieler nach seiner Operation am Knie wegen eines Knorpelschadens schon einige Zeit und ist nicht mehr der jüngste. Er arbeitet aber hart an seinem Comeback – genauso wie Werder an einer Rückholaktion.



Mehr zum Thema:

Richard Lugner mit Goldie Hawn beim Opernball im Glück

Richard Lugner mit Goldie Hawn beim Opernball im Glück

Sturmtief "Thomas" fegt über Karnevalshochburgen

Sturmtief "Thomas" fegt über Karnevalshochburgen

Zusatzfahrzeuge sollen Autofahrern helfen

Zusatzfahrzeuge sollen Autofahrern helfen

American Saddlebreds: Feine Pferde für Kenner

American Saddlebreds: Feine Pferde für Kenner

Meistgelesene Artikel

Geht doch! Werder lächelt wieder

Geht doch! Werder lächelt wieder

Max Kruse ist die „Ex“ schnuppe

Max Kruse ist die „Ex“ schnuppe

VfL Wolfsburg im Schnellcheck

VfL Wolfsburg im Schnellcheck

Wer übernimmt auf der Doppel-Sechs?

Wer übernimmt auf der Doppel-Sechs?

Kommentare