Zurück aus Rio, auf dem Weg nach Bremen

Bauer muss sich bekennen

+
Robert Bauer

Bremen/Ingolstadt - Robert Bauer ist zurück aus Rio. Nach dem Gewinn der Silbermedaille mit der deutschen Olympia-Auswahl kann der 21-Jährige nun seinen Wechsel zu Werder Bremen forcieren.

Beim FC Ingolstadt steht der talentierte Außenverteidiger zwar noch bis 2018 unter Vertrag, doch er will nach Bremen, ist sich mit Sportchef Frank Baumann schon längst einig. Nur beim FC Ingolstadt hat Bauer, der im Olympischen Turnier nur eine Halbzeit zum Einsatz kam, seinen Wechselwunsch noch nicht hinterlegt.

Das muss jetzt, eventuell schon heute, im persönlichen Gespräch mit FCI-Manager Thomas Linke passieren. Dann geht es nur noch um die Ablöse – aber auch in diesem Punkt sind sich die Clubs dem Vernehmen nach schon näher gekommen. Der Transfer steht also kurz vor dem Abschluss. csa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Meistgelesene Artikel

Werder-Sportchef Baumann: Anfang hat sich für kurze Füllkrug-Strafe eingesetzt

Werder-Sportchef Baumann: Anfang hat sich für kurze Füllkrug-Strafe eingesetzt

Werder-Sportchef Baumann: Anfang hat sich für kurze Füllkrug-Strafe eingesetzt
„Ich brenne innerlich“ - Werder-Profi Bittencourt über sein Comeback und die Rolle als Hoffnungsträger

„Ich brenne innerlich“ - Werder-Profi Bittencourt über sein Comeback und die Rolle als Hoffnungsträger

„Ich brenne innerlich“ - Werder-Profi Bittencourt über sein Comeback und die Rolle als Hoffnungsträger
Sandhausen-Torhüter Drewes fiebert Duell mit Lieblingsclub Werder entgegen

Sandhausen-Torhüter Drewes fiebert Duell mit Lieblingsclub Werder entgegen

Sandhausen-Torhüter Drewes fiebert Duell mit Lieblingsclub Werder entgegen
Nils Petersen: „Dann tritt dir einer auf den Fuß, lässt noch einen Spruch da und du merkst: Das ist hier echt unangenehm“

Nils Petersen: „Dann tritt dir einer auf den Fuß, lässt noch einen Spruch da und du merkst: Das ist hier echt unangenehm“

Nils Petersen: „Dann tritt dir einer auf den Fuß, lässt noch einen Spruch da und du merkst: Das ist hier echt unangenehm“

Kommentare