Nach Rot gegen Lotte

Bartels für zwei Spiele im Pokal gesperrt

GER, DFB Pokal 1. Runde, VfL Sportfreunde Lotte vs SV Werder Bremen
+
Werder-Profi Fin Bartels

Frankfurt - Werders Mittelfeldspieler Fin Bartels ist vom Sportgericht des DFB mit einer Sperre von zwei DFB-Pokal-Spielen belegt worden. Der 29-Jährige war am Sonntag in der Erstrundenpartie bei den Sportfreunden Lotte nach einer Tätlichkeit mit Rot vom Platz geflogen.

Bartels hatte in der 82. Minute Lottes Alexander Langlitz umgeschubst, Schiedsrichter Christian Dietz wertete dies als Tätlichkeit und verwies Werders Mittelfeldspieler des Feldes. Bartels und SV Werder haben dem Urteil bereits zugestimmt, damit ist es rechtskräftig. mib

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Meistgelesene Artikel

Werder Bremen gegen den SV Sandhausen im Live-Ticker: Werder mit Schluss-Offensive in die Halbzeit

Werder Bremen gegen den SV Sandhausen im Live-Ticker: Werder mit Schluss-Offensive in die Halbzeit

Werder Bremen gegen den SV Sandhausen im Live-Ticker: Werder mit Schluss-Offensive in die Halbzeit
Werder-Aufstellung in Sandhausen: Leonardo Bittencourt zurück in der Startelf!

Werder-Aufstellung in Sandhausen: Leonardo Bittencourt zurück in der Startelf!

Werder-Aufstellung in Sandhausen: Leonardo Bittencourt zurück in der Startelf!
„Die Stimmung bei Werder soll nicht so gut sein“: Ex-Bremer Diekmeier wittert seine Chance mit Sandhausen

„Die Stimmung bei Werder soll nicht so gut sein“: Ex-Bremer Diekmeier wittert seine Chance mit Sandhausen

„Die Stimmung bei Werder soll nicht so gut sein“: Ex-Bremer Diekmeier wittert seine Chance mit Sandhausen
Kleiner Knick bei Klaassen: Erste Unzufriedenheit, seit er Werder verlassen hat

Kleiner Knick bei Klaassen: Erste Unzufriedenheit, seit er Werder verlassen hat

Kleiner Knick bei Klaassen: Erste Unzufriedenheit, seit er Werder verlassen hat

Kommentare