Nächster Ausfall beim SV Werder

Bartels gegen Gladbach "definitiv nicht dabei" 

+
Fin Bartels

Bremen – Werder Bremen muss am Samstag bei Borussia Mönchengladbach auf einen weiteren Leistungsträger verzichten. Fin Bartels wird gegen die Fohlen „definitiv nicht dabei sein“, erklärte Trainer Viktor Skripnik auf der Pressekonferenz am Donnerstagmittag.

Ob der Offensivallrounder auch in der darauffolgenden englischen Woche fehlen wird, ließ Skripnik derweil offen: „Was danach ist, wissen wir noch nicht.“

Von dem Ausfall Bartels könnte Florian Kainz, der im Sommer von Rapid Wien zum SV Werder kam, profitieren. Zuletzt gegen Augsburg war der Österreicher nichtmals im Kader, das könnte sich am Samstag ändern. „Florian hat im Training eine Reaktion gezeigt, er hat es selbst in der Hand“, sagte Skripnik.

Neben Bartels fehlen den Bremern für die Partie in Gladbach Luca Caldirola, Claudio Pizarro, Max Kruse, Philipp Bargfrede und Santiago Garcia.

kso

Mehr zum Thema:

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Janek Sternberg darf bleiben

Janek Sternberg darf bleiben

Borussia Dortmund im Schnellcheck

Borussia Dortmund im Schnellcheck

Kommentare