Achillessehnenprobleme überwunden?

Bargfrede soll heute mitspielen

Bremen - Gestern hat es mit der Rückkehr ins Teamtraining noch nicht geklappt. Doch wenn heute Werder A gegen Werder B spielt, soll Philipp Bargfrede „unbedingt dabei sein“, sagt Trainer Viktor Skripnik.

Dann würde sich auch zeigen, ob der Mittelfeldspieler seine Achillessehnenprobleme tatsächlich überwunden hat und ob er fit ist für den Start in die Rückrunde am Sonntag. Allerdings wäre sein Fehlen heute nicht gleichbedeutend mit dem Aus für Schalke. Skripnik: „Es reicht auch, wenn Philipp Freitag und Samstag mit uns trainiert.“

csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bayern machen Königsklassen-Rekord perfekt

Bayern machen Königsklassen-Rekord perfekt

Völkermord-Klage: Suu Kyi verteidigt Militärs von Myanmar

Völkermord-Klage: Suu Kyi verteidigt Militärs von Myanmar

White Island: Sorge vor Ausbruch verzögert Opferbergung

White Island: Sorge vor Ausbruch verzögert Opferbergung

Mallorca will Schrauben gegen Sauftourismus anziehen

Mallorca will Schrauben gegen Sauftourismus anziehen

Meistgelesene Artikel

Werder Bremen droht gegen FC Bayern Bittencourt-Ausfall

Werder Bremen droht gegen FC Bayern Bittencourt-Ausfall

Polizeikostenstreit: Werder Bremen zieht Drohung leerer Gäste-Blöcke zurück

Polizeikostenstreit: Werder Bremen zieht Drohung leerer Gäste-Blöcke zurück

So liefen die bisherigen Spiele von Werder Bremen gegen Paderborn

So liefen die bisherigen Spiele von Werder Bremen gegen Paderborn

Werder-Geheimtraining ohne Bargfrede

Werder-Geheimtraining ohne Bargfrede

Kommentare