Werder-Bremen - Bargfrede muss passen

Bargfrede muss passen

+
Philipp Bargfrede

Bremen - Er hatte es versucht, musste dann aber doch passen: Philipp Bargfrede steht heute nicht im Kader für das Heimspiel gegen den FC Augsburg.

Der Mittelfeldspieler, der von Rückenproblemen geplagt wird (Coach Skripnik: „Unser Sorgenkind“) nahm gestern am Abschlusstraining teil, wusste danach aber: Es geht doch nicht. Auch Sebastian Prödl, nach zweimonatiger Pause erst seit dieser Woche wieder im Mannschaftstraining, fehlt im Aufgebot. Dafür meldete sich Fin Bartels nach muskulären Beschwerden und einem Magen-Darm-Infekt einsatzfähig. Torjäger Franco Di Santo, zuletzt wegen Oberschenkelproblemen ausgefallen, ist dabei. csa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Myanmar und Bangladesch einigen sich auf Rohingya-Rückkehr

Myanmar und Bangladesch einigen sich auf Rohingya-Rückkehr

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Meistgelesene Artikel

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

Peru fährt zur WM – Pizarro: „Ich könnte die ganze Welt küssen!“

Peru fährt zur WM – Pizarro: „Ich könnte die ganze Welt küssen!“

Kommentare