Bargfrede und Lorenzen beenden Training vorzeitig

+
Werder-Profi Bargfrede: Trainingsende nach Schlag auf den Fuß

Bremen - Mit Philipp Bargfrede und Melvyn Lorenzen haben gleich zwei Werder-Profis die Trainingseinheit am Mittwochnachmittag vorzeitig abgebrochen.

Bei Bargfrede handele es sich um eine Vorsichtsmaßnahme, teilten die Grün-Weißen via Twitter mit. Der 26-jährige Mittelfeldspieler hatte zuvor im Training einen Schlag auf den Fuß bekommen. Bei Lorenzen war zunächst von Knieproblemen die Rede. Wie der Stürmer kurze Zeit später gegenüber der "Bild"-Zeitung sagte, handelt es sich aber um eine Reizung im Oberschenkel. Möglicherweise kann der 20-Jährige schon am Donnerstag wieder mit dem Team trainieren.

Bilder von der Vormittagseinheit am Mittwoch:

Werder-Training am Mittwoch

mib

Mehr zum Thema:

Viele Tote bei Konzert in Manchester

Viele Tote bei Konzert in Manchester

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Meistgelesene Artikel

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Kommentare