Nach Verletzungen

Bargfrede und Bartels zurück

Bremen - Das ist optimales Timing: Fin Bartels (Gesäßmuskelzerrung) und Philipp Bargfrede (Fußprellung) meldeten sich gestern wie angekündigt im Mannschaftstraining zurück. Und beide verkündeten anschließend, keine Probleme gehabt zu haben. Ihr Einsatz morgen im Bundesliga-Heimspiel gegen Mönchengladbach ist damit nicht mehr in Gefahr. Eine Trainingspause musste dagegen Özkan Yildirim einlegen. Der Dauerpatient, der sich gerade zurückgekämpft hatte, laboriert an einer Knöchelprellung, die er sich im Training am Donnerstag zugezogen hatte.

kni

Rubriklistenbild: © nph

Mehr zum Thema:

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Meistgelesene Artikel

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Wechsel von Janek Sternberg nach Bröndby vor dem Abschluss

Wechsel von Janek Sternberg nach Bröndby vor dem Abschluss

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Kommentare