Vor dem Spiel gegen den FC Bayern

Bangen um Abwehrchef Vestergaard

+
Abwehrchef

Bremen – Werder Bremen muss im Bundesliga-Heimspiel am Samstag gegen den FC Bayern München möglicherweise auf Jannik Vestergaard verzichten. Der Innenverteidiger hat sich am Donnerstagvormittag mit Fieber krankgemeldet, sagte Werder-Trainer Viktor Skripnik.

Der 23-Jährige wird damit am Nachmittag nicht am Training der Grün-Weißen teilnehmen. Stattdessen steht ein Arzttermin auf dem Programm des Abwehrspielers. Skripnik hofft aber, dass Vestergaard am Freitag wieder mit der Mannschaft trainieren kann und dann auch gegen die Münchner einsatzfähig ist.

Falls der Däne ausfallen sollte, wäre es ein herber Verlust für die Bremer. Gerade gegen die offensivstarken Bayern mit Top-Torjäger Robert Lewandowski wird es besonders auf die Abwehrreihe der Grün-Weißen ankommen. "Wir müssen eng an ihn rangehen. Es wäre für mich ein persönlicher Erfolg, seinen Lauf zu beenden", hatte Vestergaard zu Wochenbeginn noch gesagt.

“Aber egal, wer spielt: Es geht für uns darum, Willen zu zeigen, uns gut und teuer zu verkaufen und ohne Angst anzutreten“, sagte Skripnik, der nach vier Niederlagen hintereinander die Rückendeckung durch Sportchef Thomas Eichin positiv zur Kenntnis nahm: “Dafür bin ich dankbar.“ Definitiv ausfallen in der Partie gegen den Tabellenführer wird US-Stürmer Aron Johannsson (Nervenprobleme in der Hüfte).

Eichin erwartet derweil von den Hanseaten, “dass sie sich unserem Publikum stellen und eine engagierte Leistung abliefern. So gesehen kommen uns die Bayern als Gegner gar nicht so unrecht, denn aus diesem Spiel habe ich keine Punkte eingeplant.“ Ob der Ex-Münchner Claudio Pizarro gegen seinen alten Club zum Einsatz kommt, ist fraglich. Der Peruaner wird erst am späten Donnerstagabend nach zwei WM-Qualifikationsspielen für sein Heimatland aus Südamerika zurückerwartet.
mib/sid

Mehr zum Thema:

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Meistgelesene Artikel

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Grillitsch geht! Ein Wechsel, der Werder wehtut

Grillitsch geht! Ein Wechsel, der Werder wehtut

Ekici in Trabzon suspendiert

Ekici in Trabzon suspendiert

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Kommentare