Werder-Kompakt

Bänderriss bei Guwara, Vander zufrieden mit Langer

+
Werder-Nachwuchsspieler Leon Guwara

Bremen – Werder Bremens Nachwuchsspieler Leon Guwara fällt mehrere Wochen verletzt aus. Torwarttrainer Christian Vander ist zufrieden mit Gast-Keeper Michael Langer – und Eric Oelschlägel sitzt beim Rückrundenauftakt auf der Bank.

Das ist bitter: Leon Guwara hat sich am Mittwoch im Training einen Bänderriss im linken Fuß zugezogen und wird den Grün-Weißen mehrere Wochen fehlen. Werder-Coach Viktor Skripnik muss damit auf den nächsten Linksverteidiger im Kader verzichten, nachdem im Trainingslager in Belek bereits Janek Sternberg einen Bänderanriss im Sprunggelenk erlitten hatte und derzeit ebenfalls pausieren muss.

Der österreichische Gast-Keeper Michael Langer, der seit Dienstag bei Werder im Probetraining ist, macht bisher einen guten Eindruck. Torwarttrainer Christian Vander ist mit der Leistung des 31-Jährigen zufrieden – eine Entscheidung, ob Langer eine Zukunft bei Werder hat, soll allerdings erst in der kommenden Woche getroffen werden. Zum Rückrundenauftakt am Sonntag auf Schalke sitzt aber nicht Langer, sondern Nachwuchskeeper Eric Oelschlägel auf der Bank, um im Falle eines Falles Felix Wiedwald zu vertreten.
mib

Djilobodji steigt ins Werder-Training ein

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutsche Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Deutsche Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Meistgelesene Artikel

Trainingspause für Max Kruse

Trainingspause für Max Kruse

Quintett fehlt gegen St. Pauli

Quintett fehlt gegen St. Pauli

Werder verliert Testspiel am Millerntor

Werder verliert Testspiel am Millerntor

Bargfrede greift wieder an

Bargfrede greift wieder an

Kommentare