Auswärtsspiel in Mönchengladbach

Wolf dabei, Aycicek fällt aus

+
Werder-Profi Aycicek

Bremen - Werder Bremen muss beim Auswärtsspiel am Mittwoch in Mönchengladbach auf Levent Aycicek verzichten. Der 20-Jährige fällt mit Adduktorenproblemen aus. Stammkeeper Raphael Wolf ist hingegen wieder dabei.

Das ist bitter, Werder muss am Mittwoch ohne Aycicek auskommen. Wie die Grün-Weißen bei Twitter mitteilten, leidet der Mittelfeldspieler an Adduktorenproblemen. Nils Petersen, Eljero Elia und Ludovic Obraniak reisen ebenfalls nicht mit nach Mönchengladbach. Sie wurden von Werders Coach Viktor Skripnik erneut nicht für den 18-köpfigen Kader berücksichtigt. Auch Janek Sternberg ist nicht dabei.

Torhüter Wolf steht nach überstandener Beckenkammprellung und grippalem Infekt dagegen wieder im Kader. „Es ist immer von Vorteil für einen Trainer, wenn die Nummer eins zurückkommt. Wir müssen noch abwarten, ob er von Beginn an spielt, aber seine Situation hat sich in den letzten Tagen gebessert", erklärte Skripnik.

Dieses Aufgebot hat sich auf den Weg nach Mönchengladbach gemacht:
Wolf, Strebinger - Garcia, Caldirola, Gálvez, Lukimya, Makiadi, Fritz, Hajrovic, Junuzovic, Kroos, Bartels, Gebre Selassie, Hüsing, Selke, Lorenzen, Eggestein und Bargfrede.

mib

Mehr zum Thema:

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Baumann setzt auf Selkes Willen

Baumann setzt auf Selkes Willen

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Kommentare