Auswärtsspiel in Mönchengladbach

Wolf dabei, Aycicek fällt aus

+
Werder-Profi Aycicek

Bremen - Werder Bremen muss beim Auswärtsspiel am Mittwoch in Mönchengladbach auf Levent Aycicek verzichten. Der 20-Jährige fällt mit Adduktorenproblemen aus. Stammkeeper Raphael Wolf ist hingegen wieder dabei.

Das ist bitter, Werder muss am Mittwoch ohne Aycicek auskommen. Wie die Grün-Weißen bei Twitter mitteilten, leidet der Mittelfeldspieler an Adduktorenproblemen. Nils Petersen, Eljero Elia und Ludovic Obraniak reisen ebenfalls nicht mit nach Mönchengladbach. Sie wurden von Werders Coach Viktor Skripnik erneut nicht für den 18-köpfigen Kader berücksichtigt. Auch Janek Sternberg ist nicht dabei.

Torhüter Wolf steht nach überstandener Beckenkammprellung und grippalem Infekt dagegen wieder im Kader. „Es ist immer von Vorteil für einen Trainer, wenn die Nummer eins zurückkommt. Wir müssen noch abwarten, ob er von Beginn an spielt, aber seine Situation hat sich in den letzten Tagen gebessert", erklärte Skripnik.

Dieses Aufgebot hat sich auf den Weg nach Mönchengladbach gemacht:
Wolf, Strebinger - Garcia, Caldirola, Gálvez, Lukimya, Makiadi, Fritz, Hajrovic, Junuzovic, Kroos, Bartels, Gebre Selassie, Hüsing, Selke, Lorenzen, Eggestein und Bargfrede.

mib

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Meistgelesene Artikel

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

Peru fährt zur WM – Pizarro: „Ich könnte die ganze Welt küssen!“

Peru fährt zur WM – Pizarro: „Ich könnte die ganze Welt küssen!“

Luca Plogmann im Interview: „Mama ist stolz“

Luca Plogmann im Interview: „Mama ist stolz“

Kommentare