Aycicek hat „Bock“ auf 1860

Bremen - Gestern veröffentlichte 1860 München die ersten Bilder von Levent Aycicek im hellblauen Löwen-Trikot. Der 21-Jährige ist im Trainingslager des Zweitligisten im spanischen Estepona eingetroffen.

Obwohl er eigentlich nicht ausgeliehen werden wollte, habe es nun „für alle gepasst“, sagte Werder-Sportchef Thomas Eichin: „Die zweite Liga ist eine Herausforderung für Levent. Ich bin froh, dass es mit der Ausleihe geklappt hat.“ Aycicek selbst sagte: „Ich habe Bock drauf, hier etwas zu reißen. Ich fand 1860 schon immer cool.“

csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Meistgelesene Artikel

Werder-Noten gegen Sandhausen: Mai macht viel falsch, Füllkrug bester Bremer

Werder-Noten gegen Sandhausen: Mai macht viel falsch, Füllkrug bester Bremer

Werder-Noten gegen Sandhausen: Mai macht viel falsch, Füllkrug bester Bremer
Nicht verlieren reicht nicht: Unmut und frische Unzufriedenheit nach Werders Remis in Sandhausen

Nicht verlieren reicht nicht: Unmut und frische Unzufriedenheit nach Werders Remis in Sandhausen

Nicht verlieren reicht nicht: Unmut und frische Unzufriedenheit nach Werders Remis in Sandhausen
„Sonst wäre es unruhig geworden“ – die Werder-Stimmen zum Last-Minute-Unentschieden in Sandhausen

„Sonst wäre es unruhig geworden“ – die Werder-Stimmen zum Last-Minute-Unentschieden in Sandhausen

„Sonst wäre es unruhig geworden“ – die Werder-Stimmen zum Last-Minute-Unentschieden in Sandhausen
Füllkrugs Pointe einer turbulenten Werder-Woche: Gemotzt, geflogen – getroffen!

Füllkrugs Pointe einer turbulenten Werder-Woche: Gemotzt, geflogen – getroffen!

Füllkrugs Pointe einer turbulenten Werder-Woche: Gemotzt, geflogen – getroffen!

Kommentare