Aus den Augen verloren…

Bremen - Freistoß für Werder, abgewehrt, langer Ball – und HSV-Stürmer Nicolai Müller kann mühelos mit dem Treffer zum 3:1 alles klar machen.

Das war ein ganz bitteres Gegentor im Nordderby, zu dem Trainer Viktor Skripnik nun klare Worte fand: „Wir haben Philipp Bargfrede die Szene gezeigt. Er hat sich selbst geärgert, wie das abgelaufen ist. Er hat den Gegenspieler aus den Augen verloren. Er nimmt das auf seine Kappe.“
kni

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mehr zum Thema:

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Schwarzenegger in Kitzbühel: „Trinkt's viel Schnaps und Bier“

Schwarzenegger in Kitzbühel: „Trinkt's viel Schnaps und Bier“

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Meistgelesene Artikel

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Kommentare