Werder-Chefs eingetroffen

+
Aufsichtsratschef Marco Bode (Archivbild)

Belek - Aufsichtsratschef Marco Bode und Neu-Geschäftsführer Dr. Hubertus Hess-Grunewald sind am Sonntag ab Hannover – mit dem Tross von Hannover 96 – in die Türkei geflogen und dann im Trainingslager in Belek eingetroffen.

Dort bereitet sich nun auch 96 auf die Rückrunde vor. Begleitet wurden Bode und Hess-Grunewald von Vertretern einiger Top-Sponsoren des Clubs. Klaus Filbry, Vorsitzender der Geschäftsführung, kommt heute nach. Natürlich geht es bei der Reise um Kontaktpflege, aber es wird auch sportlich. Für die Sponsoren steht unter anderem eine Trainingseinheit mit Fitnesscoach Reinhard Schnittker auf dem Programm.
csa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Meistgelesene Artikel

Keine Wahlen, aber Frikadellen

Keine Wahlen, aber Frikadellen

Silberne Ehrennadel für Eggestein-Brüder

Silberne Ehrennadel für Eggestein-Brüder

Baumann verteidigt Vorgehen bei der Trainersuche

Baumann verteidigt Vorgehen bei der Trainersuche

Hannover sauer auf DFB

Hannover sauer auf DFB

Kommentare