Werder-Bremen - Aufmunterung für Petersen

Aufmunterung für Petersen

Bremen - Null Saisontore, nur ein Startelf-Einsatz, zuletzt kein Kaderplatz in Mainz: Werder-Stürmer Nils Petersen kann momentan durchaus etwas Aufmunterung gebrauchen – und die bekommt der 25-Jährige von Sportchef Thomas Eichin:

„Natürlich planen wir weiter mit ihm. Cedrick Makiadi war auch mal nicht im Kader und hat dann im nächsten Spiel nach seiner Einwechslung eine wichtige Rolle gespielt. Bei Nils wird das ähnlich sein.“ Es wird, prophezeite Eichin, in den kommenden Wochen aber weitere Härtefälle dieser Art geben: „Die Spieler müssen sich daran gewöhnen, auch mal draußen zu sein.“

mr

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mehr zum Thema:

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Meistgelesene Artikel

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Rene Adler kein Thema für Werder

Rene Adler kein Thema für Werder

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Kommentare