Siebte Operation

Aufbauhilfe für Bargfrede

+
Werder Bremens Philipp Bargfrede.

Bremen - Die erste Zeit nach seiner siebten Operation am Meniskus (vier Mal rechts, drei Mal links) war schwer für Philipp Bargfrede.

Doch inzwischen schaut der 26-jährige Mittelfeldmann nach vorne. Und er kann sich sicher sein, dass Werder Bremen trotz der Verletzungsanfälligkeit weiter auf ihn setzt. Das hat auch Trainer Viktor Skripnik gestern noch mal betont: „Dass wir den Vertrag verlängern wollen, zeigt, dass wir zu ihm stehen. Ich hoffe, das hilft ihm, um gestärkt zurückzukommen.“ Bargfrede will zur neuen Saison wieder angreifen.

mr

Mehr zum Thema:

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Bruns nicht mehr Co-Trainer

Bruns nicht mehr Co-Trainer

Kommentare