Nach dem Platzverweis in Gladbach

Johannsson für zwei Spiele gesperrt

+
Aron Johannsson

Bremen – Werder muss in der englischen Woche auf Stürmer Aron Johannsson verzichten. Der DFB verhängte gegen den Isländer eine Sperre von zwei Spielen. Zusätzlich muss der Bremer eine Strafe in Höhe von 8000 Euro zahlen.

Bei der 1:4 (0:4)-Pleite in Gladbach stellte Schiedsrichter Tobias Stieler den 25-Jährigen zehn Minuten vor Spielende vom Platz. Grund dafür war eine angebliche Beleidigung in Richtung des Referees gewesen. Johannsson stritt dies nach Spielende jedoch ab. Werder hat dem Urteil bereits zugestimmt.

kso

Das könnte Sie auch interessieren

Bürojob: Wie sich langes Sitzen auf Ihren Körper auswirkt

Bürojob: Wie sich langes Sitzen auf Ihren Körper auswirkt

Wie werde ich Trauerredner/in?

Wie werde ich Trauerredner/in?

So lecker, so ekelig: Kaffeeautomaten sind hygienisch heikel

So lecker, so ekelig: Kaffeeautomaten sind hygienisch heikel

Hoffest der Bockhops in Asendorf-Graue

Hoffest der Bockhops in Asendorf-Graue

Meistgelesene Artikel

Bruns über sein Aus bei Werder

Bruns über sein Aus bei Werder

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen VfL Wolfsburg

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen VfL Wolfsburg

Daniel Didavi: Vom Fast-Sportinvaliden zum Hoffnungsträger

Daniel Didavi: Vom Fast-Sportinvaliden zum Hoffnungsträger

Johannes Eggestein muss sich weiter gedulden

Johannes Eggestein muss sich weiter gedulden

Kommentare