Werder-Bremen - Arnautovic will sich steigern

Arnautovic will sich steigern

Stoke On Trent - Platz neun mit 50 Punkten – die vergangene Saison in der englischen Premier League war für Marko Arnautovic und Stoke City sehr erfolgreich. Auch der Ex-Bremer spielte mit vier Toren und zehn Assists in 30 Spielen eine ordentliche Runde – und ist zufrieden damit. „Ich habe mich ruhig gestellt und auf dem Platz gezeigt, was ich kann. Es war ein Schritt nach vorne“, sagte der 25-Jährige der Austria Presse Agentur (APA). In der neuen Saison, die heute (16 Uhr) mit dem Heimspiel gegen Aston Villa beginnt, will sich Arnautovic „weiter steigern. Es geht immer noch besser.“

mr

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mehr zum Thema:

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Kommentare