Andi Herzog gratuliert

+
Andreas Herzog (Archivbild)

Bremen - Andreas Herzog, Werder-Star aus der Vergangenheit, hat seinem Ex-Club zur Vertragsverlängerung mit seinem österreichischen Landsmann Zlatko Junuzovic gratuliert.

„Das ist für Bremen ein ganz wichtiges Signal für die Zukunft. Wenn er im Sommer gewechselt wäre, hätte Werder seinen wichtigsten Spieler verloren“, sagte der 46-Jährige bei Sky Austria. Herzog war am Sonntag gemeinsam mit Junuzovic und Heimo Pfeifenberger (48/von 1996 bis 1998 bei Werder) Teil einer reinen Bremer Talkrunde.
csa

Mehr zum Thema:

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Meistgelesene Artikel

Nouri im Interview: „Es fühlt sich bitter an“

Nouri im Interview: „Es fühlt sich bitter an“

Zwei Osnabrücker geben „Riesenfehler“ zu

Zwei Osnabrücker geben „Riesenfehler“ zu

Wiedwalds Rolle unklar

Wiedwalds Rolle unklar

Werder geht am Ende die Puste aus

Werder geht am Ende die Puste aus

Kommentare