Allofs als Mutmacher

+
Klaus Allofs

Wolfsburg - Vor zwei Jahren hat Manager Klaus Allofs den SV Werder Richtung Wolfsburg verlassen, nun macht er seinem Ex-Club im Abstiegskampf Mut.

„Es wundert mich, dass Werder Bremen da unten drin steht. Das spiegelt nicht das wahre Leistungsvermögen der Mannschaft wider“, sagte 57-Jährige bei Sky und fügte aufmunternd an: „Ich bin zuversichtlich, dass sie sich über kurz oder lang da unten rausarbeiten werden.“

sid

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Augustinsson kommt als Double-Sieger

Augustinsson kommt als Double-Sieger

Kommentare